Jetzt DU it

Wie zufrieden bist du mit

  • deinem Unternehmenserfolg?
  • deinem Energielevel?
  • deiner mentalen Verfassung?

Wenn du diese Frage mit „sensationell“ beantworten kannst, dann gratuliere ich dir. Wenn nicht, dann kann ich dir in diesen 3 Bereichen weiterhelfen.

Du hast Zweifel, ob ich der richtige bin? Ja, wer weiß – wir lernen uns kennen, dann weißt du es. Ruf mich einfach an, ich freue mich, dich kennen zu lernen.

beste Grüße

Markus Robinigg

Über mich

  • seit 2003 selbständiger Unternehmensberater
  • NLP Master
  • LAB Practitioner
  • Energetische Ausbildung
  • Mentalcoaching
  • Autor von 3 Sachbüchern + 4 Belletristik Bestsellern (Thriller + Komödie)

Motto: Mach dein Leben zu einem Bestseller.

Kundenfeedback

»Ich hatte keine Ziele mehr, wusste nicht, wo ich stand, geschweige denn, was ich als nächstes tun sollte. Irgendwie hatte ich den Faden komplett verloren. Doch das änderte sich rasch. In der ersten Phase hatte ich ein anziehendes Ziel formuliert. Mir war mit einem Mal vieles klar und welche Schritte mich als erstes raus aus der misslichen Lage bringen würden. Nach 5 Wochen hatte ich mich auf einer Skala von 1-10 von 1 auf 6 gesteigert. Damit lösten sich viele Probleme auf und ich konnte die Sachen wieder entspannter angehen. Ich hätte nicht gedacht, dass es so schnell gehen kann. « Marion B. ­­­­­

»Ich habe ein 12 Wochenprogramm absolviert und meine Kundenquote nach 3 Monaten um 40% verbessert. Nach einem ¾ Jahr habe ich die Vollauslastung erreicht. Ich habe nun auch in „toten“ Zeiten, wo andere keine Kunden haben, genug zu tun. Super!« Andreas K. ­­­­­

»Da hatte ich plötzlich das Gefühl, ich muss meine Arbeitskleidung wechseln – und so zog ich mir ein Hemd und eine normale Hose an. Ich ging zu einer Kundschaft, der kleine Bub machte auf und sagte zu seiner Mutter: „Mama, der Chrisi ist da. In der Sonntagstracht!“ Ich wurde rot, es war ein neues Gefühl für mich. Niemand kannte mich so. Aber es war ein gutes Gefühl. « Christian P. ­­­­­

»Ich habe gelernt abzuschalten. Früher kam ich nach Hause, und immer wieder überkam mich das Gefühl, dass ich etwas vergessen hätte. Es war eine Qual. Jetzt weiß ich, wie ich mich davor schützen kann. « Christoph P. ­­­­­

»Ich habe schon über 90% meines Marketingplanes erfolgreich umgesetzt. Es ist erstaunlich, aber auf einmal läuft es wie von alleine. « Heinrich S. ­­­­­

»Ich war mit fast € 200.000 im MINUS und kurz vor dem Aus. Das Programm zu starten, war gerade noch rechtzeitig, sonst würde es meine Firma heute gar nicht mehr geben. 5 Jahre später habe ich nun einen Vermögensüberschuss von ca. € 60.000, den ich jederzeit flüssig machen kann. Jetzt macht das Arbeiten viel mehr Spaß. « Martin S. ­­­­­

»Ich hatte keine Ideen und keine Ahnung wie ich zu Ideen kommen kann, damit ich mein Geschäft ankurbeln kann. Jetzt habe ich ausreichend neue Ideen und setze diese gezielt um. « Martin S. ­­­­­

»Das Arbeiten war sehr mühsam geworden. Ich habe mit den Werkzeugen meinen Kopf vom Müll befreit. Jetzt macht es wieder sehr viel Spaß! « Herbert P. ­­­­­

»Mit dem Controlling der Zielerfüllung weiß ich stets genau, wo ich stehe. Das hilft mir bei wichtigen Entscheidungen, in was ich investieren soll oder nicht. « Markus H. ­­­­­

»Ich hätte nie gedacht, dass ich jemals die geplanten Umsätze erreichen kann. Aber erstaunlicherweise habe ich nach 3 Jahren genau so viel verdient, wie ich geplant hatte Ich habe mich an den Plan gehalten und die einzelnen Schritte durchgeführt. Mit der Zeit hatte ich so viel Kunden, dass ich mit der Nachfrage gar nicht mehr nachkam. « Christof P. ­­­­­

»Die engpassorientierte Vorgangsweise war die Lösung. Zunächst konzentrierte ich mich auf die Kundenakquise. Als ich genug Kunden hatte, hatte ich praktisch keine Zeit mehr für mich selbst. Jetzt habe ich auch das. Ich muss sagen, ich verdiene jetzt viel mehr und habe auch noch mehr Zeit für mich selbst. « Manfred F. ­­­­­

­­­­­ »Ich hätte nicht gedacht, dass die Bank noch etwas machen würde. Aber tatsächlich, die Bank hat uns noch die Zeit gegeben. Mit dem schriftlichen Konzept und dem regelmäßigen Aufzeigen des Erfolgsfortschrittes habe ich die Bank überzeugen können. Die Methode ist einfach und wirkt! « Christian M.

»Der Ausgangspunkt war, dass wir in der Sanierungsabteilung bei der Bank waren. Mittlerweile haben wir es geschafft, dass wir wieder bei einem normalen Kundenberater gelandet sind und die Bank auch wieder einen Investitionskredit abwickelte. « Gerald T. ­­­­­

»Der Motivationslevel ist innerhalb kürzester Zeit von 3 auf 7 angestiegen. Tendenz: steigend! « Georg W. ­­­­­

»Vor 6 Jahren hatten wir einen Umsatz € 350.000. Heuer ist es € 1 Million mit einem tollen Gewinn. « Toni P. ­­­­­

»Wir haben es geschafft, in einem Jahr von € 70.000 MINUS auf € 70.000 PLUS zu gelangen. Jetzt, nach 5 weiteren Jahren, können wir stolz behaupten, dass unser Schnitt bei der Produktivität unserer Mitarbeiter mit € 130.000 pro Mann im Spitzenbereich der Branche liegt. « Christian P. ­­­­­

»Eigentlich hatte ich überhaupt kein Selbstvertrauen mehr. Jetzt gibt es nichts mehr, was ich mir nicht auch noch zutraue! « Patricia Z. ­­­­­

Kontakt

Mag. Markus Robinigg

Tel: + 699 155 111 58

email: markus@robinigg.at

6161 Natters, Hinteranger 61b

Bewegende Momente

Was bewegt einen im eigenen Leben? Mich bewegt die Geburt meiner zwei Söhne, der frühe Tod meines Vaters. Wie ich in einem Jenseitskontakt ihn wieder getroffen habe, oder später meinen Schutzengel fotografiert habe. Bewegend war auch das Mentalcoaching von Sabine, die Brustkrebs hatte. Nach sieben Wochen hat der Arzt festgestellt, dass er überraschend verschwunden ist. Oder Tina, die seit fünf Jahren von einem Arzt zum anderen gesprungen ist, zuletzt sogar Botox gespritzt hatte, weil … egal. Auf alle Fälle nach zwei Terminen war die fünfjährige psychische Qual zu Ende. Auch ein Wunder? Ja, vielleicht. Bewegend waren zahlreiche Unternehmenssanierungen. Wie sich die Verzweiflung umgewandelt hat in Erlösung, Freiheit. Wie Kunden nicht mehr weiter wussten, und oft sogar schon nach kurzer Zeit begeistert, mit einem Funkeln im Auge, wieder Licht gesehen haben. Faszinierend, wie dieser und jener Kunde finanziell frei wurde, oder aus dem Tal des Minus ins satte Plus gewandert sind. Wie ein Tischler voller Stolz mir erzählt hatte, er zählt jetzt zu den drei profitabelsten Betrieben in seiner Gruppe. Bewegend wie das erste Buch zum Bestseller wurde, oder man die eigenen Kinder heranwachsen sieht. Bewegend die Gespräche mit Herrn Steinwandter, der mit über 80 Jahren noch Unternehmer ist, und das Leben als Sport sieht. Leisten, Schwitzen, Umfallen, Aufstehen und Lächeln, einfach Weiterlächeln. Bewegend wird sein, mit dir zu arbeiten.